Zwei Neuzugänge für die Aibdogs

Verstärkung aus Trostberg zum Ende der Vorrunde

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Der EHC Bad Aibling kann zum Ende der Landesliga-Vorrunde nochmals zwei Neuzugänge präsentieren. Von den Trostberg Chiefs wechseln Josef Mayer und Stefan Weberstetter in die Kurstadt. Stürmer Josef Mayer absolvierte vor seinem Wechsel nach Bad Aibling 140 Punktspiele für die Trostberger. Bei den Aibdogs wird er mit der Nummer 39 auflaufen. Verteidiger Stefan Weberstetter wird beim EHC mit der Nummer 37 auflaufen.

Das Eishockeyspielen erlernte er bei seinen Stationen EV Landshut, SB Rosenheim und TSV Erding. In Erding schaffte er es auch in die Senioren Bayernliga und spielte anschließend sechs Jahre für den ESC Dorfen. Vor seinem Wechsel zu den Aibdogs war er zwei Jahre in Trostberg beim Ligarivalen aktiv.

Beide Spieler werden am Freitag um 20:00 Uhr beim EV Fürstenfeldbruck erstmals Spielberechtigt sein. Ihr erstes Spiel im neuen Zuhause, haben sie dann am Sonntag um 18:45 Uhr gegen den ESC Kempten. SB

Foto – Josef Mayer, Markus Berwanger, Stefan Weidenstetter (v.l.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren