Es wird wieder Handball gespielt!

Morgen Heimspieltag in der Bruckmühler Realschulturnhalle

image_pdfimage_print

Bruckmühl – Beim SV Bruckmühl geht wieder das Hallenlicht an: Nach der kurzen Winterpause, in denen der Spielbetrieb ruhte, heißt es am Samstag wieder: Heimspieltag der Handballer und volle Unterstützung für die Mannschaften. Gleich drei Spiele stehen dann morgen auf dem Programm.

In der Bruckmühler Realschulturnhalle geht es deshalb ab 13.30 Uhr wieder hoch her. Zu Beginn trifft die männliche B zu Hause erstmals in dieser Saison auf die Gäste aus Freilassing. Angesichts der bisherigen Ergebnisse gilt das Bruckmühler Team als Favorit.

Ab 16.15 Uhr bekommt es die zweite Damenmannschaft mit der zweiten Mannschaft
aus Ebersberg zu tun. Die Gäste sind Tabellenführer, jedoch konnten Bruckmühls Damen
im Hinspiel in Ebersberg lange Zeit gut mithalten. Vielleicht ist diesmal eine kleine
Sensation möglich.

Den Abschluss des Spieltages macht die erste Herrenmannschaft um 18 Uhr
ebenfalls gegen Ebersberg. Es handelt sich bei diesem Spiel noch um ein nachgezogenes Spiel aus der Vorrunde. Ebersberg ist nach Minuspunkten Tabellenführer und so wartet auf die Herren des SV alles andere als ein leichter Gegner. Allerdings hat man schon oft genug gesehen, wie stark die Mannschaften mit der entsprechenden Unterstützung der Fans in eigener Halle auftreten können und so darf man sich sicherlich auf ein spannendes und kampfbetontes Spiel freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.