Gesundheitsgespräch: Parkinson-Therapien

Experten berichten am 24. Januar in der Schön-Klinik Bad Aibling über aktivierende Therapien

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Die Schön Klinik Bad Aibling lädt am Mittwoch, 24. Januar, von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr zum Gesundheitsgespräch „Aktivierende Therapien bei Parkinson“ ein. Therapeutische Experten der Klinik Schön Klinik Bad Aibling – spezialisiert auf Gang- und Bewegungsstörungen, u.a. bei Parkinson, Polyneuropathie, Schlaganfall – informieren darüber, was man mit aktivierenden Therapien erreichen kann und was zu Hause im Alltag hilft. Veranstaltungsort ist die Neurologische Klinik in der Kolbermoorerstr. 72.

Endlich wieder große Schritte machen, sicher gehen, Gefühle über die Gesichtsmimik ausdrücken können, laut und deutlich sprechen, nicht mehr so stark zittern. Was kann man mit aktivierenden Therapien erreichen? Information und Einblick gibt es beim Gesundheitsgespräch zu :

·            Sprach-und Schluckstörungen bei M. Parkinson

·            Physiotherapeutische Alltagstipps

·            Ergotherapie: Den Alltag meistern mit Parkinson

Die Therapeuten stehen natürlich wie gewohnt für Fragen der Besucher zur Verfügung.

Weitere Informationen zum GesundheitsGespräch
Wann? Mittwoch, 24. Januar  2018 um 18.30 – 19.30 Uhr

Wo? In der Schön Klinik Bad Aibling, Großer Konferenzraum, Kolbermoorer Str. 72, 83043 Bad Aibling

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um die Organisation zu erleichtern, freuen sich die Organisatoren über eine Anmeldung unter:
Anmeldung_Veranstaltung_Neuro@schoen-kliniken.de

Was ist ein GesundheitsGespräch?
In unseren GesundheitsGesprächen erklären Experten in leicht verständlicher Form verschiedene Krankheitsbilder und deren Behandlungsformen. Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit, Fragen an die Referenten zu richten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren