Irschenberg: Gestohlener Tresor gefunden

An der Straße zwischen Auerschmiede und Irschenberg: Wer kann der Kripo Hinweise geben?

image_pdfimage_print

Irschenberg – Am vergangenen Donnerstag, dem 11. Januar, wurde an einer Ortsverbindungsstraße ein Tresor gefunden, der einem Einbruch aus dem November 2017 im Bereich von München zugeordnet werden konnte. Die Kripo Miesbach bittet in dem Fall um Zeugenhinweise.     

Am 11. Januar war bei Waldarbeiten im Gemeindebereich von Irschenberg, neben der Ortsverbindungsstraße zwischen Auerschmiede und Irschenberg (OMV-Tankstelle), ein gewaltsam geöffneter Tresor gefunden worden. Die Kripo Miesbach konnte den Wertschrank zwischenzeitlich einem schadensträchtigen Einbruch aus dem Bereich von München zuordnen, der Mitte November verübt worden war.

Foto – Der Auffindeort: Im Wald an der Straße zwischen Auerschmiede und OMV-Tankstelle Irschenberg 

Die Ermittler bitten Zeugen, die in dem kleinen Waldstück verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, sich bei der Kriminalpolizeistation Miesbach unter der Telefonnummer (08025) 299299 zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.