Hundham: 19-Jähriger rutscht aus der Kurve

Bei Schneeglätte zu schnell unterwegs - Krankenhaus und Bußgeldverfahren

image_pdfimage_print

Hundham – Heute morgen gegen 5:05 Uhr befuhr ein 19-jähriger Hundhamer mit seinem Ford Focus die ST 2077 in Richtung Leitzachtal. Kurz nach der sogenannten „Funkkurve“ kam er, aufgrund von Schneeglätte, alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab. Er verletzte sich hierbei mittelschwer und musste in ein Krankenhaus transportiert werden.

Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Es entstand nachersten Schätzungen ein Sachschaden von etwa 2500 Euro.

Den 19-jährigen erwartet nun ein Bußgeldverfahren wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei schlechten Witterungsverhältnissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.