Unterkühlter Greis am Samerberg

Polizei findet 93-Jährigen, der nur mit Unterhose bekleidet war - Intensivstation

image_pdfimage_print

Samerberg – Die Polizei als Lebensretter! Gestern befand sich gegen 23:30 Uhr eine Streifenbesatzung der Polizei Brannenburg auf einer routinemäßigen Streifenfahrt am Samerberg. Unweit eines Hauses sah die 33-jährige Polizeibeamtin im Vorbeifahren einen Mann auf dem Boden liegen und eilte diesem mit ihrem 37-jährigen Kollegen zu Hilfe.

Wie sich herausstellte, handelte es sich um einen 93 Jahre alten Mann der sein nahe gelegenes Wohnheim eigenmächtig und nur in Unterhose bekleidet verlassen hatte, und draußen bei winterlichen Temperaturen von ca. 1 – 2 Grad zusammenbrach. Durch die Polizeistreife wurden sofort Notarzt und Rettungswagen alarmiert und Erste-Hilfe-Maßnahmen durchgeführt.

Der 93 jährige wurde anschließend durch den Rettungsdienst mit einer starken Unterkühlung in ein Krankenhaus gebracht wo er intensivmedizinisch betreut wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.