„Werden ein gutes Ergebnis erzielen“

Daniela Ludwig zuversichtlich gegenüber der geplanten GroKo-Regierung

image_pdfimage_print

Landkreis – Daniela Ludwig, Rosenheimer MdB für die CSU, zog gestern Bilanz der vergangenen Verhandlungstage zur geplanten Fortführung einer GroKo-Regierung. Im Plenum sei zudem diese Entscheidung getroffen worden: Der Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus bleibe bis zum 31. Juli ausgesetzt. Ab August entfalle der Rechtsanspruch auf Familiennachzug für diesen Personenkreis komplett und werde durch ein Kontingent von maximal 1.000 Personen pro Monat ersetzt. Dieses Gesetz sei ein wichtiger Baustein zur weiteren Begrenzung der Zuwanderung, so Ludwig …

In den Arbeitsgruppen Verkehr und Infrastruktur sowie Wohnungsbau und Mieten sei sie in der GroKo-Verhandlung an intensiven Diskussionen und Verhandlungen beteiligt gewesen. Ludwig: „In den nächsten Tagen sollen die Sondierungen beendet werden und ich bin mir sicher, dass wir als Union ein gutes Ergebnis erreichen werden!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren