Bad Aibling: Überraschung der Mangfalldrachen

Fireballs-Fanclub spendet Trikots an die u8 der Basketballer

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Die zwei Coaches Matteo Stenzel und Edona Shoshi strahlen über beide Gesichter. „Ihre“ u8 Mannschaft hat neue Trikots gespendet bekommen und somit kann man in die Bambini-Runde ab März/April 2018 voll „profimäßig“ starten. Die zwei Vorstände Richard Hainer (l.) und Steffi Kessler (r.) des Fanclubs „Mangfalldrachen“ durften die freudige Nachricht überbringen und den zwei motivierten Jungcoaches der TuS Bad Aibling Fireballs die Trikots offiziell am Rande eines 1. Bundesliga-Spiels überreichen.

Die kleinsten Fireballer, die in einer Spielrunde mitmachen, trainieren jeden Freitag von 14.00 bis 15.30 Uhr in der Gymnasium-Turnhalle. Im übrigen kann hier jedes Mädels und jeder Junge ganz unverbindlich ein paar Wochen reinschnuppern. Bei den Fireballs ist jeder willkommen. Mit viel Spaß und Freude erleben die Kinder hierbei das Dribbeln, Fangen, Passen und Werfen. Auch kleine Spiele machen die zwei Übungsleiter sehr gerne und oft mit ihren Fireballs-Schützlingen. Beide sind schon sehr aufgeregt, denn bald werden sie mit ihrer u8 in den Spielbetrieb einsteigen. Hier sind nicht nur die Coaches schon auch ein wenig nervös, auch die Kids sind schon sehr gespannt, wenn es um Punkte geht. Der 1. Abteilungsleiter der TuS Basketball Abteilung, Manfred Kristian, freut sich auch sehr über die Unterstützung des Fanclubs „Mangfalldrachen“ und sagt herzlichen Dank für das tolle Engagement.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren