Bad Aibling: „Alles frei, sei dabei“

Antenne Bayern bringt Ferienspaß in die Kurstadt

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Der Radiosender Antenne Bayern verwandelte Bad Aibling am heutigen Rosenmontag in ein Ferienparadies für die ganze Familie. Die Stadt war das erste Ziel der großen ‚Alles frei, sei dabei‘-Tour des landesweiten Senders. Dabei organisierte Antenne Bayern unter anderem Gratis-Tanken, freien Eintritt für die Therme, die Eislaufhalle und ein Training mit den Basketball-Profis der Fireballs. Christian Franz, der Verkehrsexperte aus dem ‚Guten Morgen Bayern‘-Team, gab den Startschuss vor Ort.

‚Alles frei, sei dabei‘: Unter diesem Motto startet Antenne Bayern bereits zum zweiten Mal eine große Ferien-Tour quer durch den Freistaat. Jeden Tag gibt es dabei in einer anderen Stadt kostenlosen Eintritt für viele Attraktionen und ganz besondere Highlights für alle, die sich mit dem Satz ‚Ich höre Antenne Bayern‘ melden.

Erste Station der Tour in den Faschingsferien war heute Bad Aibling. Antenne-Bayern-Verkehrsexperte Christian Franz: „Ich freu mich so, dass wir unsere Tour in meiner Heimatregion starten und ich den Startschuss hier geben darf“. Für die Hörer des Senders ist er täglicher Begleiter in der Sendung ‚Guten Morgen Bayern‘ neben Wolfgang Leikermoser und Indra.

Pünktlich um 8 Uhr ging es los! Für alle Autofahrer hieß es an der Agip-Tankstelle in der Münchner Straße eine Stunde lang kostenfrei tanken. „Ihr kommt, ich häng Euch den Rüssel rein und wir bezahlen“, verkündete Franz live aus Bad Aibling. Der Sender hatte für die Übertragungen in das laufende Programm unter anderem sein Sat-Mobil dabei. Dem Aufruf folgten auch gleich unzählige Autofahrer, die alle Antenne Bayern hörten. Bereits eine Minute später waren alle Säulen besetzt und die ersten Autofahrer standen blinkend in der Einfahrt der Tankstelle.

Nicht nur Autofahrer kamen beim Ferienspaß des Senders auf ihre gratis Kosten. Mit dem Satz „Ich höre Antenne Bayern“ gab es unter anderem den ganzen Tag kostenfreien Eintritt in die Therme Bad Aibling. Auch Bürgermeister Felix Schwaller überzeugte sich vom Angebot des Senders und schaute vorbei: „Es freut mich wirklich, dass Antenne Bayern mit seiner Tour nach Bad Aibling gekommen ist. Unsere Stadt hat ja auch viel zu bieten“.

Neben der Therme beteiligten sich auch viele andere Freizeiteinrichtungen in Bad Aibling und gewährten am heutigen Tag freien Eintritt.

So war kostenloses Eislaufen inklusive Leihgebühr der Schlittschuhe angesagt, im Bräustüberl Maxlrain gab’s eine freie Brotzeit und eine Halbe Bier für jeden Besucher, die Stadtbücherei verlieh Bücher DVDs und CDs zum Nulltarif und die Basketball-Profis der TuS Bad aibling FIREBALLS standen von Vormittag bis Nachmittag für ein freies Training mit Groß und Klein zur Verfügung. Sportlich ging’s auch im Golfclub zu: Dort konnten Alt und Jung antreten zum „Footgolf“ – das ist Golf spielen mit einem Fussball!

Fotos: © Antenne Bayern, Fireballs (5. Foto)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren