Update: Unfall in Maxlrain

Anhänger von Sattelzug bricht aus und erwischt BMW - der Polizeibericht

image_pdfimage_print

Maxlrain – Wie bereits von uns berichtet, kam es heute zu einem Verkehrsunfall bei Maxlrain, bei dem eine Person eingeklemmt wurde. Hier ist der detaillierte Polizeibericht zum Ablauf:

„Am Vormittag des 12.02.2018 kam es auf der Staatsstraße 2089 bei Maxlrain zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person.

Etwa gegen 09:00 Uhr fuhr dort eine 52-jährige aus Emmering mit ihrem PKW von Tuntenhausen kommend in Richtung Bad Aibling. In einer Linkskurve kurz vor der Schlossbrauerei Maxlrain kam ihr ein Sattelzug, besetzt mit einem 29-jährigen aus Haag in Obb., entgegen. Zu diesem Zeitpunkt herrschte enormer Schneefall. Aufgrund der Glätte brach der Anhänger des Sattelzuges aus und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dabei touchierte er den BMW der Dame aus Emmering, woraufhin diese die Kontrolle über den Pkw verlor, nach rechts in den Straßengraben fuhr und dort um ein Haar mit einem Baum kollidierte. Nichts desto trotz wurde der BMW dabei erheblich beschädigt, sodass die Dame durch die Feuerwehr Beyharting herausgeschnitten werden musste.

Die verletzte Dame war durchgehend ansprechbar, wurde jedoch mit mittelschweren Verletzungen in das Krankenhaus Bad Aibling geliefert.

Um die Rettung der Frau zu ermöglichen wurde die St2089 insgesamt für ca. eine Stunde in beide Richtungen gesperrt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren