Ramadamma in Bruckmühl – Die „Trashbusters“ sind los!

Müllsammelaktion mit GPS-Tracking, Müll-Such-Wettbewerb und Preisverleihung am kommenden Samstag

image_pdfimage_print

Bruckmühl – Das ist eine saubere Sache: die Naturschutzjugend-Gruppe des Landesbund für Vogelschutz in Bruckmühl beginnt das neue Jahr mit einer Ramadamma-Mülllsammelaktion am kommenden Samstag, den 17. Februar, um 10 Uhr. Diesmal an der Mangfall und mit Verstärkung: Für die gemeinsame Sache hat sich die NAJU Bruckmühl wieder mit dem Kreisfischereiverein Bad Aibling und seiner Jugend zusammengeschlossen und zum ersten Mal mit dem Onlineblog www.zerowastefamilie.de.

Ziel ist es, vor dem Erwachen der Natur aus dem Winterschlaf die natürlichen Flächen und Auen vom Müll zu befreien, um die Tiere und vor allem die Vögel in der Brutzeit nicht zu stören. Auffällige Fundorte werden dieses Mal per GPS gekennzeichnet und die Daten in eine Müllkartierung eingepflegt und anschließend veröffentlicht.

Müllsäcke und Handschuhe, sowie ein paar Greifzangen, stellt wieder der Bauhof zur Verfügung. Für die Kartierung per GPS-Tracking reicht ein Smartphone mit WhatsApp.

 

Um 12:30 Uhr gibt es eine gemeinsam Brotzeit und die Gewinner für das exotischste, das brauchbarste und das größte Müllstück gekürt!

Anschließend haben die Teilnehmer, speziell mit Kindern, die Möglichkeit in Vagen bei einer Veranstaltung des Obst- und Gartenbauvereins Vagen „Starenkästen“ zu bauen (Anmeldung unter Inajubruckmuehl@gmx.de oder sedlmair-bettina@online.de.)

Der Fischereiverein und die Organisatoren der NAJUsammeln fleißig weiter! Wer die beiden Vereine dabei gerne noch weiter unterstützen kann/will, darf das sehr gerne tun!

Der Erfolg dieser Veranstaltung, steht und fällt mit der Beteiligung. Je mehr Beteiligte, desto größer der Erfolg! Lasst uns also die Ärmel hochkrempeln, und aus einer sinnvollen Idee einen tollen Event werden lassen!

Treffpunkt: Parkplatz neue Mangfallbrücke in Hinrichssegen/Bruckmühl am Samstag um 10 Uhr

Achtung!!! Bei geschlossener Schneedecke verschiebt sich der Termin um eine Woche, daher auf den 24. Februar!

Die Sponsoren der Aktion sind:

Getränke Kirner, Metzgerei Seidl, Bäckerei Anders, Heinritzi Schlüsseldienst „Thomas Heinritzi“ und der Unverpacktladen in Rosenheim

Unterstützt wird die Aktion außerdem von der Gemeinde Bruckmühl durch Umweltreferentin Monika Kuchler“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren