Rosenheim: Einbruch in Reisebüro

Tatort Heilig-Geist-Straße - mehrere Tausend Euro Bargeld erbeutet - Kripo sucht Zeugen

image_pdfimage_print

Rosenheim – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brachen ein oder mehrere unbekannte Täter in ein Reisebüro in der Rosenheimer Innenstadt ein und entkamen unerkannt mit Bargeld aus einer Kasse. Die Kripo Rosenheim übernahm die Ermittlungen und bittet um Zeugenhinweise.  

Ziel der Einbrecher war, im Zeitraum nach Geschäftsschluss am Mittwoch um 18.30 Uhr und vor Geschäftsbeginn am Donnerstagmorgen um 9.30 Uhr, ein Reisebüro in der Heilig-Geist-Straße in Rosenheim. Über eine aufgehebelte Tür gelangten die Täter in die Geschäftsräume und erbeuteten dort aus einer Kasse mehrere Tausend Euro Bargeld. Sie entkamen unerkannt, entdeckt wurde die Tat erst am Morgen zu Geschäftsbeginn.

Die Ermittler des Fachkommissariats K2 der Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim übernahmen die Untersuchungen in dem Fall. Sie bitten Anwohner oder Passanten, die in der Tatnacht verdächtige Wahrnehmungen bei dem Reisebüro (Heilig-Geist-Straße/Stollstraße) machen konnten, um Hinweise unter der Telefonnummer (08031) 2000.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren