Bad Feilnbach: Unfall am Autobahnzubringer

Autofahrer übersieht entgegenkommende Bruckmühlerin - 18.000 Euro Schaden

image_pdfimage_print

Bad Feilnbach – Ein 26-Jähriger aus Wertingen fuhr am Samstag gegen 16.05 Uhr mit seinem Mercedes auf der Staatsstraße 2089 von Bad Feilnbach in Richtung Bad Aibling. Auf Höhe des Autobahnzubringers zur A8 in Richtung Salzburg wollte er auf diesen einbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Ford einer 21 jährigen Bruckmühlerin. Verletzt wurde niemand.

Durch den Zusammenstoß waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf geschätzte 18.000 Euro. Zu Behinderungen kam es nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren