„Gangstörungen und Sturzgefahr: Ursachen und Therapie“

Gesundheitstag in der Schön Klinik Bad Aibling am 3. März

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Neurologische Erkrankungen gehen oft mit Gangstörungen einher. Die Sturzgefahr steigt und gerade in höherem Alter kann ein Sturz schlimme Folgen nach sich ziehen. Was ist die Ursache für Gangstörungen? Wie können sie behandelt werden? Darüber informiert die Schön Klinik Bad Aibling am Samstag, den 3. März von 10-13 Uhr. Neben Vorträgen bietet die Veranstaltung im praktischen Teil eine Gangmessung, Standanalyse und die Gleichgewichtstestung im Spacecurl.

Das Programm

  • 10:00 Uhr Vortrag: Was sind die Ursachen für Gangunsicherheit und Sturzgefahr?
    Klaus Jahn, Chefarzt Neurologie, Schön Klinik Bad Aibling
  • 10:30 Uhr Vortrag: „Rückenschmerz und Gangstörungen – wenn der Wirbelkanal zu eng wird“
    Matthias Gottwald, Leitender Arzt Rückenzentrum Schön Klinik Harthausen, Facharzt für Neurochirurgie im Schön Klinik Medizinischen Versorgungszentrum Vogtareuth Standort Bad Aibling
  • 11:00 Uhr Vortrag: Nerven & Gehirn: Polyneuropathie, Parkinson und mehr
    Klaus Jahn, Chefarzt Neurologie, Schön Klinik Bad Aibling
  • 11:30 Uhr Pause
  • 12:00 Uhr Praktische Vorführung und Möglichkeit zum Mitmachen: Gangmessung, Standanalyse, Gleichgewicht im Spacecurl
    Unterstützt durch Therapeuten und Bewegungswissenschaftler

 

Veranstaltungsort:      
Schön Klinik Bad Aibling, Kolbermoorerstr. 72, 83043 Bad Aibling Großer Konferenzraum

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.