Geschafft! Aibdogs bleiben in der Landesliga

Überlegener 8:2-Sieg gegen den SC Forst sichert den Klassenerhalt

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Der EHC Bad Aibling jagt weiterhin von Sieg zu Sieg in der Abstiegsrunde der Landesliga. Mit einem 8:2 Heimsieg gegen den SC Forst, dem mittlerweile sechsten Sieg in Folge, können die Aibdogs bereits vier Spieltage vor Ende der Runde nun auch rechnerisch nicht mehr absteigen und werden auch nächstes Jahr Landesligist sein.

Bereits in der 3. Spielminute brachte Matthias Ahrens die Hausherren mit 1:0 in Führung. Nach einem Fehlpass im Spielaufbau durch Johannes Seidl gelang den Gästen jedoch der Ausgleichstreffer durch Sascha Zenzs in der 5. Minute. Kurz vor der ersten Pause in der 20. Minute machte Seidl dann seinen Fehler wieder wett und traf zur Bad Aiblinger 2:1-Führung.

In der 30. Minute war es erneut Johannes Seidl, der mit seinem zweiten Treffer auf 3:1 erhöhte. Nur eine Minute später legte Ludwig Obergschwendtner zum 4:1 nach. Erneut kurz vor der Pause in der 40. Minute konnte Verteidiger Simon Spohn auf 5:1 erhöhen.

In der 41. Minute gelang Matthias Ahrens ebenfalls sein zweiter Treffer zum 6:1. Als dieser in der 53. Minute zum 7:1 traf war sein Hattrick perfekt. Nur eine Minute später gelang auch Ludwig Obergschwendtner sein zweiter Treffer zum 8:1. Der Treffer zum 8:2 in der 55. Minute durch Markus Schneider war dann nur noch geringfügige Schadensbegrenzung für die Forster.

Den Aibdogs gelang es von Anfang an, das Spiel zu kontrollieren und nie Zweifel aufkommen zu lassen. Bereits am kommenden Wochenende könnten sie den Titel ,,Abstiegsrundenmeister“ klarmachen. Nach den Leistungen der letzten Wochen muss man ganz klar sagen, dass die Mannschaft in der ,,falschen“ Runde gelandet ist und sicherlich auch in der Verzahnungsrunde mit der Bayernliga eine gute Rolle gespielt hätte. Bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft in der nächsten Saison von einem so massiven Verletzungspech verschont bleibt.

Das nächste Heimspiel bestreiten die Aibdogs am kommenden Freitag den 23. Februar um 19:30 Uhr  gegen das Tabellenschlusslicht vom EV Pfronten. SB

EHC Bad Aibling – SC Forst 8:2 (2:1/3:0/3:1)

1:0 03. Minute Matthias Ahrens

1:1 05. Minute Sascha Zenzs (Markus Schneider)

2:1 20. Minute Johannes Seidl (Sven Rothemund)

3:1 30. Minute Johannes Seidl

4:1 31. Minute Ludwig Obergschwendtner

5:1 40. Minute Simon Spohn (Sven Rothemund, Matthias Ahrens)

6:1 41. Minute Matthias Ahrens (Tobias Flach)

7:1 53. Minute Matthias Ahrens (Thomas Neumaier)

8:1 54. Minute Ludwig Obergschwendtner (Tobias Flach, Andreas Eickmann)

8:2 55. Minute Markus Schneider (Sascha Zenzs)

Strafen: EHCBA: 12, SCF: 22

Zuschauer: 126

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.