1.500 Euro für Rosenheimer Aktion für das Leben

Raublinger Firma Mondi Inncoat GmbH spendet Geld für Kinder in der Region

image_pdfimage_print

Raubling/Rosenheim – Die Rosenheimer Aktion für das Leben durfte sich jetzt über eine Spende in Höhe von 1.500 Euro freuen. Das Geld stammt aus der Tombola bei der Weihnachtsfeier der Firma Mondi Inncoat GmbH in Raubling. Betriebsrat und Firmenleitung hatten den Betrag noch einmal deutlich aufgestockt.

„Firmenleitung und Betriebsrat arbeiten bei Mondi Inncoat seit Jahren gut zusammen. Für uns war klar, dass wir das gemeinsam machen“, sagte der Betriebsratsvorsitzende Christian Dubots bei der Spendenübergabe. „Wir wollten etwas für die Schwachen in unserer Gesellschaft tun, für die Kinder“, ergänzt Managing Direktor Georg Grautoff. Weiter sagte er: „Wir wissen, dass Sie pfiffig und direkt mit den Familien arbeiten, darum ist das Geld bei der Aktion für das Leben in guten Händen.“

Die beiden Geschäftsführerinnen der Rosenheimer Aktion für das Leben Manuela Damköhler und Brigitte Plank bedankten sich für die Spende und nutzten die Chance die Zusammenarbeit mit Mondi noch zu vertiefen. Sie vereinbarten, in Zukunft auch im Rahmen des Patenprojektes „Jugend in Arbeit“ zusammenzuarbeiten. So soll es in den kommenden Wochen bereits eine Betriebsbesichtigung mit einigen Jugendlichen bei Mondi in Raubling geben. „Vielleicht ist hier schon der eine oder andere zukünftige Auszubildende dabei“, sagte Plank. Pro Jahr nimmt das Unternehmen sieben bis zehn Jugendliche in ein Ausbildungsverhältnis auf.

Mondi Inncoat beschäftigt in Raubling derzeit rund 220 Mitarbeiter, weltweit sind es rund 24.000 Mitarbeiter. Am Standort in Raubling werden Kunststoffbeschichtungen hergestellt. Die silikonisierten Trennpapiere werden eingesetzt in Verbindung mit Werbefolien, Etiketten, Klebebänder, für Hygiene- und medizinische Anwendungen sowie als Dichtstoffe in der Baustoffindustrie.

Foto: Alexandra Weber aus dem Vorstand der Aktion für das Leben, Georg Grautoff Managing Direktor bei Mondi, Manuela Damköhler Geschäftsführerin Aktion für das Leben, Christian Dubots Betriebsratsvorsitzender Mondi, Brigitte Plank Geschäftsführerin Aktion für das Leben (v.l)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.