TSV Rosenheim: Spiel ist abgesagt

Wegen schlechter Platzbedingungen: Statt Punktspielauftakt kommt Wattens

image_pdfimage_print

Rosenheim – Der Wettergott macht dem TSV 1860 Rosenheim zum Liga-Auftakt nach der Winterpause einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Die für Samstag um 14 Uhr angesetzte Regionalliga-Partie vom 25. Spieltag gegen den SV Seligenporten im heimischen Jahnstadion muss auf Grund Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Stattdessen konnte für Samstag um 14.30 Uhr  kurzfristig ein Testspiel auf dem Kunstrasen an der Jahnstraße vereinbart werden. Gegner ist der WSG Swarovski Wattens, der in der zweithöchsten österreichischen Spielklasse (Sky Go Erste Liga) aktiv ist. Ein sicherlich äußerst interessanter und attraktiver Gegner für die Strobl-Truppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren