Bad Aibling: Feuerwehr befreit Kinder aus Auto

Auf Parkplatz an der Rosenheimer Straße - Fahrzeug verriegelte sich selbstständig

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Ende vergangener Woche wurde die Feuerwehr Stadt Bad Aibling auf einen Parkplatz in der Rosenheimer Straße alarmiert. Dort hatte eine Mutter die Kinder im Auto angeschnallt und den Autoschlüssel auf den Beifahrersitz gelegt. Nachdem sie die Türen geschlossen hatte, verriegelte sich das Fahrzeug selbstständig. Den Kindern war es nicht möglich, sich aus dem Kindersitzen zu befreien und fingen an zu weinen.

In ihrer Verzweiflung rief die Mutter den Notruf. Mithilfe von Spezialwerkzeug gelang es den Feuerwehrlern, an den Schlüssel zu kommen und den PKW aufzuschließen. Die Kinder waren wohl auf und die Mutter überglücklich. Zum Trost bekamen die Kinder den kleinen Feuerwehrdrachen „Grisu“ (Foto) geschenkt, den die Floriansjünger für Einsätze mit kleinen Kindern immer im Auto haben – und die Welt war wieder in Ordnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.