Rosenheim: Betrunkene läuft Polizeistreife ins Auto

Alkoholisierte Fußgängerin erleidet bei Zusammenstoß Prellungen und Blutergüsse

image_pdfimage_print

Rosenheim – In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 2 Uhr ereignete sich im Stadtgebiet Rosenheim im Zuge einer polizeilichen Einsatzfahrt ein Verkehrsunfall, bei dem eine 26-jährige Stephanskirchenerin Verletzungen erlitt. Die deutlich alkoholisierte Frau wollte unmittelbar vor dem mit Blaulicht und Martinshorn fahrenden Dienstfahrzeug der Polizeiinspektion Rosenheim die Kaiserstraße überqueren und wurde dabei frontal erfasst.

Durch den Aufprall gegen die Motorhaube des Dienstfahrzeugs erlitt die Frau Prellungen und Blutergüsse an der Hüfte. Sie konnte das Krankenhaus Rosenheim nach kurzer stationärer Behandlung wieder verlassen. Mit der Unfallaufnahme wurden Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim betraut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren