Vagen: Crash beim Staubecken

19-Jährige kracht im Morgennebel gegen Brückengeländer - zum Glück nur leicht verletzt

image_pdfimage_print

Vagen –  Heute morgen kam es gegen 7:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Vagen. Eine 19-Jährige befuhr die RO13 in westlicher Fahrtrichtung und kam auf Höhe des Staubeckens alleinbeteiligt ins Schleudern. Sie prallte gegen das Brückengeländer. Der stark beschädigte Pkw kam mitten auf der Brücke zum Stehen. Die Unfallursache ist bislang ungeklärt. Die junge Fahrerin ist glücklicherweise nur leicht verletzt.

Die Räumung und Reinigung der Fahrbahn übernahmen die Freiwilligen Feuerwehren Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham und Vagen. Für die Zeit der Straßenreinigung wurde eine Umleitung eingerichtet. Da durch den Unfall Öl ins Gewässer gelangte, mussten durch die Feuerwehren aufwendige Ölsperren eingerichtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren