Ostermünchen: Einbruch in Einfamilienhaus

Trotz großangelegter Fahndung gleich nach der Tat - keine Spur vom Täter

image_pdfimage_print

Ostermünchen – Heute gegen 13.05 Uhr hebelte eine unbekannte Person die Eingangstüre zum Anwesen Ostermünchen, Bahnhofstraße 35 auf. Durch die Geräusche wurde der anwesende Besitzer aufmerksam und begab sich vom OG ins Souterrain, wo sich die Eingangstüre befindet. Doch der oder die Täter waren bereits verschwunden. Der Besitzer konnten weder im Haus noch auf dem Grundstück Personen feststellen. Entwendet wurde nichts, Sachschaden etwa 100 Euro.

Die verständigte Polizei Bad Aibling fahndete mit einer Vielzahl von Streifen im Orts- und Nahbereich von Ostermünchen. Die Fahndung verlief negativ.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Bad Aibling: 08061/9073-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.