Bruckmühl: Spende an Nico Kornhas

Fussballer unsterstützen erkrankten Kickboxer mit 400 Euro

image_pdfimage_print

Bruckmühl – Im Rahmen des Spendenaufrufs für Nico Kornhas, der vor mehr als zwei Jahren an ALS erkrankt ist, wollten auch die Fussballer des SV Bruckmühl ihren Beitrag leisten. Nico ist den Kickern als erfolgreicher Kickboxer, knallharter Trainer, aber auch als toller Mensch bekannt. Zur symbolischen Scheckübergabe hat Nico die Spieler zu sich nach Hause in Bad Aibling eingeladen.

In einer sehr lockeren und offenen Atmosphäre konnten sie die positive Energie spüren, mit der er an diese Aufgabe herangeht. Er war trotz der Umstände gut gelaunt und konnte mithilfe eines Sprachcomputers mit den Besuchern kommunizieren. In dem Gespräch wurde auch über gemeinsame Bekannte geredet, die Nico noch aus seinen Anfängen kennt und aktuell die Fussballer fit für die Freilutfsaison machen. Seine Frau Steffi verriet, dass die Spenden dazu beitragen, spezielle Behandlungen zu ermöglichen fernab, von der Schulmedizin. Mit den 400 Euro, welche einen Teil des Erlöses aus dem Kirner-Cup darstellen, hofft die Mannschaft, Nico bei seinem großen Kampf zu unterstützen und wünscht ihm aus tiefstem Herzen alles Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.