Kreis-CSU gratuliert Markus Söder

MdL Klaus Stöttner überbringt neuem Ministerpräsidenten die besten Wünsche

image_pdfimage_print

Rosenheim – Gratulation aus Rosenheim für den neuen, bayerischen Ministerpräsidenten: Nach der Vereidigung von Dr. Markus Söder überbrachte heute der Landtagsabgeordnete Klaus Stöttner die Glückwünsche des CSU-Kreisverbandes Rosenheim-Land. Markus Söder war von allen 99 anwesenden Mitgliedern der CSU-Fraktion gewählt worden, was zu einer Gesamtzustimmung von über 58 Prozent geführt hat …

„Ich freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit Markus Söder, der bereits in den vergangenen Jahren bewiesen hat, dass ihm die Anliegen unserer Region am Herzen liegen.“, so Klaus Stöttner. Als Beispiele nannte er Söders Einsatz für den historischen Inseldom auf Herrenchiemsee, der nach rund 100 Jahren und Investitionen von rund 1.3 Millionen Euro wieder geöffnet werden soll – und er nannte die Förderung des Breitbandausbaus.

Auch für die Zukunft habe der Kreisvorsitzende Klaus Stöttner schon konkrete Ziele, für die er sich die Unterstützung durch den neuen Ministerpräsidenten erhoffe:

„Wir müssen den Ausbau der Hochschule Rosenheim mit ihren Außenstellen weiter vorantreiben und Rosenheim braucht endlich ein modernes Justizzentrum. Den öffentlichen Personennahverkehr müssen wir neu denken und wir brauchen dringend stabiles WLAN in allen Zügen, um die öffentlichen Verkehrsmittel noch attraktiver zu machen. Auch für unseren Mittelstand brauchen wir endlich flächendeckend leistungsfähiges Internet.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.