Chiemgau: Naturliebhaber gesucht!

Chiemsee-Alpenland Tourismus unterstützt Ausbildung zum Chiemsee-Naturführer

image_pdfimage_print

Bernau – Wer gerne seinen Mitmenschen die Natur näher bringen möchte, kann ab April eine Ausbildung zum Chiemsee-Naturführer machen. Der Tourismusverband unterstützt den Verein „Natur- und Landschaftsführer Inn/Salzach e.V.“ in der Ausbildung neuer Chiemsee-Naturführer.

Der Verein „Natur- und Landschaftsführer Inn/Salzach e.V.“ bietet dieses Jahr eine Ausbildung zum „Chiemsee-Naturführer“ an. Wer sich für die Natur interessiert und die Chiemsee-Landschaft liebt, wer Freude am Umgang mit Menschen hat und ihnen gerne ökologische Themen vermittelt, wer gerne im Team mit anderen Naturführer zusammenarbeiten möchte, für den ist die Ausbildung genau das Richtige.

Ausbildungsbeginn ist Mittwoch, der 4. April. Nähere Informationen zu Ausbildungsplan, Kosten und Anmeldeformalitäten erhalten Sie per Mail unter info@landschaftsfuehrer.com oder beim Abwasser- und Umweltverband Chiemsee unter Tel. 08051-6901-10.

 

Bildunterschrift: Die Erlebnisbootsfahrt an das Delta der Tiroler Achen ist eine der vielen Führungen der Chiemsee-Naturführer. Sie wird im Sommer zweimal pro Woche angeboten und ist nahezu immer ausgebucht. Mehr Infos unter www.naturerlebnis-chiemsee.de.

Foto: Arwed Fischer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.