Vier Mal Platz Eins

Aiblionger Judoka feiern beim vorösterlichen JudoErfolge in Passau und Budapest

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Beim Passauer Osterturnier der U12 gingen die drei Nachwuchsjudoka des TuS Bad Aibling Paul Wacker, Luca Petruti-Jovanovic und Maxim Weisser an den Start. Alle drei zeigten tolles Judo im Stand und Boden und dominierten die Konkurrenz. Erfolgscoach Steffen Wacker: „Die Jungs haben super gekämpft und verdient in den verschiedenen Gewichtsklassen die Goldmedaille gewonnen, bravo!“

Auch Judo-Oldie Wolfgang Löffler war erfolgreich: Er holten beim Internationalen Budapest Masters Ü30 ebenfalls den ersten Platz und gewann einen schönen Pokal. Text: Denis Weisser

 

Fotos:  Steffen Wacker (Kinder), Wolfgang Löffler (Budapest)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren