Bruckmühl: Unfallflucht am 21. März

VW-Fahrer muss in den Graben ausweichen und verletzt sich - Polizei sucht Zeugen

image_pdfimage_print

Bruckmühl – Am Morgen des 21. März, gegen 6.30 Uhr, ereignete sich auf der Staatstraße 2078 zwischen Bruckmühl und Feldkirchen-Westerham ein Verkehrsunfall bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein Fahrzeuglenker fuhr mit seinem VW aus Richtung Bruckmühl kommend in Richtung Feldkirchen-Westerham. Höhe Kugelloh geriet ein entgegenkommender Pkw Lenker mit seinem Pkw auf Grund Schneeglätte auf die Fahrspur des VW-Fahrers.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte der VW-Fahrer sein Fahrzeug in den Graben und wurde dabei leicht verletzt. Der andere Fahrzeugführer setzte jedoch unbehelligt seine Fahrt in Richtung Bruckmühl fort.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Bad Aibling zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren