Magere Ausbeute für Au und Kolbermoor

Ein Punkt ist wenig erbaulich - Bezirksligakicker kämpfen um den Klassenerhalt

image_pdfimage_print

Altlandkreis – Drei Spiele, nur ein magerer Punkt. Die beiden Teams des Altlandkreises, Au und Kolbermoor, mussten am Osterwochenende insgesamt dreimal auswärts ran – und nur dem ASV Au gelang beim Spiel in Saaldorf ein 2:2-Unentschieden. Ansonsten setzte es für die beiden Mannschaften Niederlagen, was vor allem für den SV DJK Kolbermoor fatal ist. Der letzte Platz in der Tabelle bedeutet allerhöchste Abstiegsgefahr!

Bezirksliga

TSV 1877 Ebersberg Kirchheimer SC 1:2
VfL Waldkraiburg FC Finsing 1:0
SV Reichertsheim VfB Forstinning 2:0
TSV Dorfen TSV 1880 Wasserburg 1:0
SpVgg 1906 Haidhausen SV-DJK Kolbermoor 1:0
SV Saaldorf ASV Au 2:2
Sp.Gsch. Schönau TSV Ottobrunn 2:1
TSV Ampfing SC Baldham-Vaterst. 1:2
Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages
Mo, 02.04.18 14:00 VfL Waldkraiburg ASV Au 2:0

Tabelle

Pl. Verein Spiele S U N Torverh. Tordiff. Pkt. Trend
1 TSV 1880 Wasserburg 22 18 2 2 54 : 18 36 56 CONSTANT
2 VfL Waldkraiburg 22 12 4 6 42 : 26 16 40 CONSTANT
3 SV Saaldorf 22 11 5 6 38 : 27 11 38 CONSTANT
4 SC Baldham-Vaterst. 22 10 7 5 38 : 27 11 37 ASCENDING
5 Kirchheimer SC 21 10 6 5 40 : 27 13 36 ASCENDING
6 VfB Forstinning 21 10 5 6 31 : 23 8 35 DESCENDING
7 SpVgg 1906 Haidhausen 22 10 2 10 44 : 46 -2 32 ASCENDING
8 Sp.Gsch. Schönau 22 10 1 11 26 : 36 -10 31 ASCENDING
9 FC Finsing 21 8 6 7 38 : 31 7 30 DESCENDING
10 TSV Ampfing 21 7 5 9 33 : 33 0 26 CONSTANT
11 SV Reichertsheim 21 8 2 11 21 : 31 -10 26 CONSTANT
12 ASV Au 22 6 5 11 25 : 45 -20 23 CONSTANT
13 TSV Dorfen 21 6 4 11 32 : 37 -5 22 ASCENDING
14 TSV 1877 Ebersberg 22 5 6 11 26 : 36 -10 21 DESCENDING
15 TSV Ottobrunn 22 4 3 15 17 : 43 -26 15 CONSTANT
16 SV-DJK Kolbermoor 20 3 5 12 22 : 41 -19 14 CONSTANT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.