Bad Aibling: Lyrik, Prosa, Songtexte… – schreib mit!

Zweiter Bad Aiblinger Schreib-Wettbewerb für Jugendliche

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Jetzt können wieder die Stifte gespitzt und die Gedanken geschärft werden: Wortakrobaten werden gesucht. Nach dem großen Erfolg letztes Jahr startet nun der zweite Bad Aiblinger Literaturwettbewerb. Wenn Du zwischen 10 und 20 Jahre alt und aus dem Landkreis Rosenheim bist, kannst Du Deine Texte einreichen…Einsendeschluss ist der 17. Juni 2018.

Der Wettbewerb ist nach drei Altersstufen gestaffelt:

Kinder von 10 bis 13 Jahren, Jugendliche von 14 bis 16 Jahren und Jugendliche von 17 bis 20 Jahren.

In jeder Altersstufe werden von der Jury in den Sparten Prosa bzw. Lyrik und Songtext jeweils bis zu drei Gewinner ermittelt. Die Gewinner erhalten Geldpreise – insgesamt bis zu 1000,- EUR (gesponsert vom Förderverein der Stadtbücherei, vom JUX-Jugendkulturetat der Stadt, VR Bank Bad Aibling und Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling).

Bei einer Preisverleihungsfeier mit Lesung, voraussichtlich Ende September 2018, werden die Sieger bekanntgegeben, dazu erscheint ein Anthologie-Heft der Siegertexte.

Wie sollen die Beiträge aussehen?

Die Teilnahme am Wettbewerb ist nur per E-Mail möglich. Bitte keine Texte auf dem Postweg einsenden.

Textform: Word-Datei (kein PDF), Umfang: maximal fünf DIN A-4-Seiten (30 Zeilen, Schriftgröße 12), es können z.B. auch mehrere kurze Beiträge (Gedichte, Songs) eingereicht werden, jedoch dürfen insgesamt fünf Seiten nicht überschritten werden. Bei längeren Prosa-Texten bittet die Jury um eine kurze Inhaltsangabe zum Textverständnis. Wichtig ist auch die Angabe von Name, Alter und Kontaktdaten am Anfang oder Ende des Beitrags.

– Zusendung der Beiträge per Mail an buecherei@bad-aibling.de
– Nur für Teilnehmer aus dem Landkreis Rosenheim
– Nähere Infos: Stadtbücherei Bad Aibling, Tel. 08061 4901-140

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren