Rosenheim: Unter Drogen am Steuer

Polizei stoppt bekifften 19-Jährigen - hohes Bußgeld und Fahrverbot drohen

image_pdfimage_print

Rosenheim – Auf Mallorca fährt eine bekiffte Frau ungebremst in eine Radlergruppe – dennoch scheint dieser schreckliche Unfall keine Signalwirkung auf die Verkehrsteilnehmer in der Region zu haben. Denn gestern gegen 19:30 Uhr wurde ein 19-jähriger Rosenheimer im Stadtgebiet einer allgmeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Nach Überprüfung der Verkehrssicherheit an seinem Fahrzeug wurde auf die Fahrtauglichkeit des Fahrers eingegangen.

Dabei konnten drogentypische Auffälligkeiten, wie z.B. gerötete Augen, festgestellt werden, weshalb er zu einem möglichen Betäubungsmittelkonsum befragt wurde. Wie sich im Verlauf der Kontrolle herausstellen sollte, stand der junge Mann unter dem Einfluss des Wirkstoffes THC. Letztlich räumte der 19-Jährige ein, am Vorabend einen Joint konsumiert zu haben.

Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ein Bußgeldverfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz eingeleitet. Ihm droht ein empfindliches Bußgeld, sowie ein Fahrverbot und Punkte in Flensburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren