Kolbermoor: Mann wollte Wohnung anzünden

Nach Streit in einem Wohnheim - Bulgare zerstört Fensterscheibe und will Wohnung in Bran stecken

image_pdfimage_print

Kolbermoor – Am Samstag gegen 22:20 Uhr kam es zu einem Polizeieinsatz in der Rosenheimer Straße in Kolbermoor. Laut Mitteilung gerieten mehrere Personen in einer Wohnung in Streit. Im Laufe der Auseinandersetzung zerstörte ein 35-jähriger Bulgare eine Fensterscheibe des Wohnheims. Der Mann geriet daraufhin immer mehr in Rage, woraufhin er damit drohte, dass er die Wohnung anzünden werde.

Der Mann wurde daraufhin vorläufig festgenommen und zur Polizeiinspektion Bad Aibling gebracht. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille. Da von dem Mann eine Fremdgefährdung ausging, wurde dieser im Anschluss in das Inn-Salzach-Klinikum nach Wasserburg untergebracht.

Der Mann hat sich nun einem Strafverfahren wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten und Sachbeschädigung zu verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren