Bad Aibling: Betrunken gegen Verkehrsschild

Slowake fährt Schild in der Ebersberger Straße um und flüchtet nach Hause

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Kurz vor Mitternacht konnten aufmerksame Zeugen einen 32-Jährigen Slowaken aus Bad Aibling bei einer Verkehrsunfallflucht beobachten. Nachdem er in der Ebersberger Straße ein Verkehrsschild umgefahren hatte, beschloss er, obwohl die Zeugen ihn auf den Unfall angesprochen hatten, einfach nach Hause zu fahren und sich ins Bett zu legen.

Den Grund dafür konnten die Einsatzkräfte schnell feststellen. Nachdem er aus dem Bett geklingelt worden war, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von deutlich über einem Promille ergab. Aufgrund dessen wurde sein Führerschein sichergestellt und neben einem Strafverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ebenso ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren