Bruckmühl: Unfall auf der Staatsstraße

Mal wieder beim Überqueren den Vorfahrtsverkehr übersehen - zwei verletzte Autofahrerinnen

image_pdfimage_print

Bruckmühl – Heute kam es gegen 12:50 Uhr auf der Staatstraße 2078 bei Bruckmühl zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws. Eine 42-jährige Pkw Fahrerin befuhr mit ihrem BMW den Krankenhausweg in Bruckmühl in Richtung Staatstraße. Diese wollte sie in gerader Richtung überqueren. Beim Einfahren übersah sie jedoch den von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten VW, welcher von einer 53-jährigen Frau aus Feldkirchen-Westerham gelenkt wurde, und es kam zum Zusammenstoß.

Bei dem Unfall wurden alle Beteiligten leicht verletzt und zur vorsorglichen Untersuchung ins Klinikum nach Bad Aibling gebracht. Beide Fahrzeuge waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden der Fahrzeuge beläuft sich auf rund 12.500 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu kurzen Staubildungen, da die Fahrbahn teilweise gesperrt werden musste.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren