Graffiti-Sprayer in Hausham geschnappt

Polizei kann nach Hinweis einer Anwohnerin drei junge Männer stellen

image_pdfimage_print

Hausham – Dank einer aufmerksamen Anwohnerin des Volksfestplatzes Hausham konnten drei junge Männer im Alter 15, 17 und 24 Jahren von der Polizei gestellt werden. Diese wurden anfangs dabei beobachtet, wie sie im Begriff waren, ein Toilettenhäuschen aufzubrechen.

Nachdem die Anwohnerin dies unverzüglich der Polizei mitteilte, konnten die drei vermeintlichen Einbrecher durch eine Streife der Polizeiinspektion Miesbach kontrolliert werden. In deren mitgeführten Rucksack kamen Spraydosen, Handschuhe, ein Funkgerät und auch ein Werkzeugset zum Öffnen von Türen zum Vorschein.

Infolge daraus gaben die drei zu, in Hausham bereits fünf Stellen mit dem Schriftzug „B.O.20.C“ und zusätzlich zwei Stellen mit dem Schriftzug „game over for police“ beschmiert zu haben. Das Toilettenhäuschen blieb unbeschädigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.