Bad Aibling: 89ers punkten in Regensburg

Erfolgreiche Auswärtsfahrt der Baseballer vom MTV Rosenheim/Bad Aibling

image_pdfimage_print

Bad Aibling/Regensburg – Am zweiten Spieltag der Saison ging es für die Herrenmannschaft der Baseballer vom MTV Rosenheim mit einem breiten Kader von 13 Spielern nach Regensburg zur fünften Mannschaft der Legionäre. Da die Regensburger noch kein Spiel bestritten hatten, waren sie schwierig einzuschätzen. Die 89ers freuten sich jedoch bereits im Vorfeld auf die Partie, da sie auf dem Hauptplatz der Legionäre, dem größten Baseballstadion Deutschlands, stattfand.

Die 89ers starteten im ersten Spiel bereits im zweiten Inning voll durch und erzielten unter anderem durch drei Hits sowie drei abgeworfenen Schlagleuten 6 Punkte. Im Gegenzug mussten die 89ers um Pitcher Dominic Beinhofer nur zwei Punkte abgeben. Nachdem im dritten Inning beide Mannschaften zweimal punkten konnten, zogen die 89ers im vierten Inning durch Hits von Gilk, Beinhofer und Alex Huber endgültig davon. Darüber hinaus konnten Fehler der Regensburger Pitcher sowie der restlichen Defensive effizient bestraft werden, sodass 11 Punkte erzielt wurden und die erste Partie nach Ten-Run-Rule mit 19:6 gewonnen wurde.

Diesen Schwung nahmen die 89ers auch in das zweite Spiel des Tages mit und punkteten erneut kontinuierlich in jedem Inning. Die Defensive stand um Simon auf dem Mound fehlerfrei, sodass die Regensburger nur selten Spieler auf Base brachten. Nachdem die Führung im vierten Inning durch zahlreiche Hits und Walks aller Spieler auf 14:0 ausgebaut wurde, war den Regensburgern der fehlende Glaube anzusehen, sodass die zweite Partie ohne gegnerische Punkte an die Rosenheimer ging.

Die beiden Siege fielen deutlicher aus als erwartet, waren jedoch durch gute Offensiv- und Defensivarbeit verdient. Trotz allem besteht in der Offensive weiterhin Verbesserungspotential, sodass zukünftig noch mehr erfolgreiche Schläge gesetzt werden können. Am 1. Mai steht bereits das nächste Auswärtsspiel in Ingolstadt an, die mit einem Sieg und drei Niederlagen in die Saison gestartet sind.
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.