Inntal: Blockabfertigung ohne Folgen

Größere Pkw-Staus blieben heute aus - Lkw-Rückstau bis zur AS Reischenhart

image_pdfimage_print

A93/A8 – Nach dem „Tag der Arbeit“, der Feiertag in Bayern und in Tirol war, führte das Land Tirol, wie im Dosierkalender angekündigt, heute eine Blockabfertigung an der AS Kufstein-Nord in Fahrtrichtung Süden durch. Hierzu wurde ab 5:00 Uhr der Lkw-Verkehr bis zur festgelegten Durchlaufquote am Tiroler Check-Point verlangsamt.

Wegen des zeitweise hohen Lkw-Aufkommens staute sich dieser bis zur AS Reischenhart zurück. Kurzfristig war auch die Überleitung am Inntaldreieck beeinträchtigt. Die Kräfte der Verkehrspolizei Rosenheim sorgten aber für einen störungsfreien Ablauf des Pkw-Verkehrs und für eine zügige Auflösung des Lkw-Verkehrs.

Wegen des Verkehrsaufkommens führten die österreichischen Behörden die Dosierung bis 9:00 Uhr fort. Die bewährten Maßnahmen der VPI Rosenheim führte dazu, dass Pkw-Fahrer an allen Anschlussstellen auf der A 93 störungsfrei ein- und ausfahren konnten.

Die nächste Dosierung ist für den kommenden Montag angekündigt worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.