Weihenlinden: Morgen ist das Mariensingen

Ein Höhepunkt im vielfältigen Programm des Maxlrainer Kultursommers - Beginn um 20 Uhr in der Wallfahrtskirche

image_pdfimage_print

Bruckmühl/Weihenlinden – Musikliebhaber werden sich den morgigen Freitag, den 4. Mai, ganz dick im Kalender angestrfichen haben. Denn nicht nur für den Kulturförderverein Mangfalltal, sondern auch für große Teile der hiesigen Bevölkerung ist das jährliche Mariensingen eines der großen Highlights des Maxlrainer Kultursommers. Die zweite Vorsitzende des Vereins, Resi Englhart, hatte wieder mehrere Volksmusik- und Singgruppen für die denkwürdige Veranstaltung gewinnen können. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr in der Wallfahrtskirche Weihenlinden.

Mitwirkende:
Hamberger Viergesang, Inntaler Sänger, Dettendorfer Saitenmusik, Schönauer Musi

Die meditativen Texte dazu spricht Eva-Marie Martius.

Der Eintritt ist frei; der Spendenerlös geht auch in diesem Jahr wieder an die „Rosenheimer Aktion für das Leben“. Text: L. Ellermeyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren