Schliersee: Unfallbeteiligter gesucht

Bike-Unfall vom 20. August doch schwerer als damals vermutet

image_pdfimage_print

Schliersee – Am 20. August letzten Jahres, gegen 13 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in Schliersee/Neuhaus. Dabei fuhr eine 28-jährige Radfahrerin aus München mit ihrem E-Bike in einer Gruppe die Breitensteinstraße in Richtung Josefsthaler Straße. Bei der Einmündung Moosweg wollte ein VW-Bus in die Breitensteinstraße einbiegen. Die Münchnerin bremste stark ab und kam dabei zum Sturz.

Der Fahrer des VW-Busses blieb auch stehen, wurde dann aber von der Radfahrergruppe vertröstet, da die Verletzungen bei der Gestürzten nicht schlimm aussahen. Er fuhr daraufhin weiter. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass sich die Münchnerin durch den Sturz schwere Verletzungen im Hüftbereich zugezogen hatte.

Der Unfall wurde nun nachträglich bei der Polizei angezeigt. Da der VW-Fahrer unbekannt ist, wird dieser auf dem Wege des Zeugenaufrufs gesucht. Im VW-Bus befanden sich noch mehrere Kinder.

Zeugen des Unfalls, bzw. der Fahrer des VW-Buses sollen sich bitte unter der Telefonnummer 08025-2990 an die Polizei Miesbach wenden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren