Archiv für den Tag: 6. Mai 2018

image_pdfimage_print

Rosenheim: Honig im Kopf

Polizei zieht vom Samstag auf Sonntag mehrere betrunkene und bedröhnte Autofahrer aus dem Verkehr

Rosenheim/Landkreis - Am Samstag, gegen 21.00 Uhr wurde auf der B15 im Gemeindebereich von Schechen, ein 31-jähriger aus dem nördlichen Landkreis Rosenheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Fahrer konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden, ein Atemalkoholtest ergab über 0,50 Promille. Auf den Fahrer kommt nun ein Bußgeld, Punkte in ...

Weihenlinden: Balsam für Ohren und Seele

Mit Mariensingen Mutter Gottes geehrt und „Aktion für das Leben“ unterstützt

Bruckmühl/Weihenlinden – Zwischen  Bruckmühl und Bad Aibling liegt die herrliche, barocke Wallfahrtskirche Weihenlinden. Sie wurde im 17. Jahrhundert erbaut. Es gibt einen zweigeschossigen barocken Hochaltar und dahinter die Gnadenkapelle aus dem 18. Jahrhundert mit der berühmten spätgotischen Madonna. Das Innere der dreischiffigen Basilika ...

Bad Feilnbach: „Luftangriff“ endet im Krankenhaus

Auerhahnattacke an der Farrenpoint - mit Hubschrauber nach Agatharied

Bad Feilnbach - Bereits am 1. Mai kam es auf dem Steig von der Farrenpoint in Richtung Schuhbräualm zu einem kuriosen Unfall, zu dem die Bergwacht Bad Feilnbach ausrücken musste. Ein 40-Jähriger aus dem Landkreis Rosenheim wurde beim Abstieg von einem wild gewordenen Auerhahn aus der Luft attackiert. Der Vogel stürzte sich im Tiefflug auf den ...

Rosenheim: Betrunken über die rote Ampel

Doppelt hält besser - Stephanskirchner muss „Pfiad di" zu seinem Führerschein sagen

Rosenheim - Am Freitag gegen 21:15 Uhr fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Rosenheim ein 34-jähriger Stephanskirchner auf, wie er bei Rotlicht über die Kraglinger Kreuzung fuhr. Um ihn auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen und um die Verkehrsordnungswidrigkeit entsprechend ahnden zu können, wurde das Fahrzeug angehalten.

Rosenheim: Bergmüller auf Platz 1 in Oberbayern

AfD-Liste für die Landtagswahlen - Urgestein setzt sich trotz Kritik aus eigenen Reihen durch – Winhart auf Platz 5

Rosenheim/Mangfalltal - Bei der Aufstellungsversammlung der AfD für die Landtagsliste in Oberbayern konnte die Rosenheimer AfD einen großen Erfolg für sich verbuchen. Die beiden Landtagskandidaten Franz Bergmüller und Andreas Winhart gelang es zwei sehr gute Plätze zu ergattern.

Bad Aibling: Café FRIENDS bis 10. Juni geschlossen

Wegen Krankheit und Ramadan - Sonntags-Treffpunkt öffnet erst wieder am17. Juni

Bad Aibling - Der Ramadan steht bald an, deshalb wird das Café FRIENDS, der Treffpunkt für Einheimische und Flüchtlinge im evangelischen Gemeindehaus, an diesen Sonntagen geschlossen haben. Doch auch heute und am kommenden Sonntag bleiben dort die Türen zu - der Grund sind Krankheit und Urlaub im Betreuerteam.

Rosenheim: Zwei Promille und drei Verletzte

Betrunkener Autofahrer rammt drei Fahrzeuge und flüchtet durch Rosenheim

Rosenheim - Am Samstagabend wendete sich ein 24-jähriger Königsbrunner gegen 17:30 Uhr an den Polizeinotruf, da sein Auto auf der Äußeren-Münchener-Straße im fließenden Verkehr durch einen Pkw angefahren wurde. Der Unfallverursacher machte jedoch keinerlei Anstalten stehen zu bleiben und setzte seine Fahrt in Richtung Brückenberg fort. Der ...

Bad Aibling tanzt

Gute Stimmung und volle Lokale - die Lange Nacht der Musik brachte die Aiblinger in Schwingung

Bad Aibling - Sie sind eine der Höhepunkte im jährlichen Partykalender der Stadt: Die beiden langen Nächte der Musik in Bad Aibling. Am Samstagabend lockte die Frühlingsausgabe wieder tausende Menschen in die Innenstadt, wo die Musikfans die Qual der Wahl hatten: Acht Bands in verschiedenen Locations boten ein abwechslunbgsreiches Programm, bei ...

Großkaro: Verfolgungsjagd endet mit Blutentnahme

Betrunken, getuntes Mofa, keine Versicherung und kein Führerschein - Polizei jagt Kolbermoorer bis nach Rosenheim

Großkarolinenfeld - In der ersten Großkarolinenfelder-Wiesnnacht 2018 von Freitag den auf Samstag konnte die Polizei Bad Aibling nicht nur positive Bilanz ziehen. Während es beim Festzug und auf dem Wiesngelände zu keinerlei Sicherheitsstörungen gekommen war, stachen dennoch zwei Wiesnbesucher aus Kolbermoorer in dieser Nacht negativ heraus.