Bad Aibling: Neue Fließwasserretter für die Wasserwacht

Sascha Zingerling und Florian Reichmann absolvierten Wochenend-Kurs erfolgreich

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Am vergangenen Wochenende kamen zwölf Anwärter, aus mehreren Regierungsbezirken Bayerns, zusammen, um für drei Tage ihren Lehrgang zum Fließwasserretter zu absolvieren. Bei der Rettung und Bergung von Personen braucht die Wasserwacht im Normalfall ausgebildetes Personal – die Wasserretter. Findet ein Einsatz allerdings im fließenden Gewässer statt, benötigt es, aufgrund der veränderten Strömungs- und Gefahrensituation, ausgebildete Fließwasserretter.

In einem Lehrgang, wie er am vergangenen Wochenende stattfand, üben und lernen die Teilnehmer die Rettung und Bergung sowohl aus schwer zugänglichem Gelände am Wasser, als auch aus den Gewässern mit starker Strömung selbst. Besondere Kräfte und Konzentration bewiesen die Anwärter bei der Nachtübung. Im Dunkeln übten sie sich darin, das Gewässer zu passieren und eine vermisste Person zu finden und retten.

Auch aus dem Kreisverband Rosenheim waren im diesjährigen Kurs wieder zwei Teilnehmer dabei – beide aus der Ortsgruppe Bad Aibling. Die Wasserwacht Bad Aibling gratuliert ihren beiden neuen Fließwasserrettern Sascha Zingerling und Florian Reichmann und ist somit auch weiterhin für kommende Einsätze gerüstet. Text: Vivien Mack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.