Bad Aibling: Kultur im Park startet heute

Bairischer Rundfank live ab 19.30 Uhr auf der Bühne im Brunnenhof des Kurparks

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Zum Start in die diesjährige „Kultur im Park“-Saison ist heute Abend gleich ein echter Knaller am Start: Der Bairische Rundfank ist ein Stimmungsgarant allererster Güte. Mit bayrischen Texten, groovigen Rhythmen, Bläsersätzen und viel Soul und Funk. Das ist der perfekte Sound, um gemütlich in das Muttertagswochenende hinein zu grooven. Zumal die Wetteraussichten für heute Abend ohnehin passen. Los geht’s ab 19.30 Uhr, da wird der Kurpark mit Sicherheit gut gefüllt sein.

Cooler Soul-Vintage-Sound mit Witz und Esprit

Auf seiner nun fast zehnjährigen Reise ist der Bairische Rundfank etwas rauer, würziger und reifer geworden. Dem Feeling für Funk und Soul tut das sehr gut, was am neuen Frontmann Macy Reitberger, der vielen auch als Sänger des LSC ein Begriff ist, deutlich spürbar wird.

Die ganze Mannschaft geht 2018 mit großer Spielfreude ans Werk: Der vierköpfige Bläsersatz föhnt aus allen Rohren und die Groovemaschine, bestehend aus zwei rotzigen Gitarren, Bass und Drums, läuft wie ein alter Turbodiesel.

Neben den klassischen Rundfank-Songs wie der „Erika“ oder dem „Bushaisl“ hat die Band neues, unverschämtes Material über Rentner, Bonzen und Verschwörer mit im Gepäck. Bairischer Rundfank heißt zwei Stunden cooler Soul-Vintage-Sound mit Witz und Esprit.

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im großen Saal des Kurhauses Bad Aibling statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren