Heufeld: Viel Beifall für „Kultur im Korbinianspark“

Gelungener Start in die Sommersaison 2018 - nächster Termin ist am Mittwoch, 13. Juni

image_pdfimage_print

Heufeld – Auch in diesem Jahr wird der Heufelder Korbinianspark wieder mit Musik und Leben erfüllt. Jeweils am 2. Mittwoch im Monat treffen sich Musikanten und musikbegeisterte Zuhörer, um einen entspannten und unterhaltsamen Abend unter freiem Himmel zu verbringen. Der Park ist mittlerweile zu einem kulturellen Treffpunkt für Heufelder und Bruckmühler geworden, die Musik genießen und sich im Gespräch austauschen möchten.

Die erste Veranstaltung dieser Saison – musikalisch schon traditionell gestaltet von der Heufelder Blasmusik – war in traumhafter Abendstimmung wieder ein voller Erfolg.

Foto: Josef Wallner (Initiator der Veranstaltungsreihe) und Kulturreferentin Anna Wallner übergaben den Spendenscheck an Kirchenverwaltungsmitglied Juliane Grotz (M)

Ortskartellvorsitzender Christian Kastl begrüßte die Besucher. Kulturreferentin Anna Wallner dankte für die Spenden, die bei den Veranstaltungen im letzten Sommer eingegangen sind. Das Geld verbleibt im Ort und wurde an die Pfarrei St. Korbinian –  Heufeld für die mittlerweile abgeschlossene Sanierung der Pfarrkirche und des Kirchplatzes übergeben. Juliane Grotz bedankte sich im Namen der Heufelder Kirchenverwaltung ganz herzlich und lud zur feierlichen Einweihung des Kirchplatzes im Rahmen des diesjährigen Pfarrsommerfestes am Sonntag, den 15. Juli, ein.

Der zweite musikalische Abend im Korbinianspark findet am 13. Juni mit dem „Miadakina Sinftett“ und der „Brama Musi“ statt. Weitere Termine sind am 11.07., 08.08. und 12.09. Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr, bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Heufelder Pfarrheim statt. Text: Juliane Grotz

Fotos: Rainer Vogt

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.