Flintsbach: Nach Spiegelstreifer geflüchtet

Kleiner silberner SUV entfernt sich nach Kollision mit dem Gegenverkehr

image_pdfimage_print

Flintsbach – Gestern um kurz vor 11 Uhr mittags ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht in der Kufsteiner Straße auf Höhe der Abzweigung Astenweg in Flintsbach am Inn. Ein 19-jähriger Brannenburger fuhr mit seinem roten Kleinwagen die Kufsteiner Straße in Richtung Kiefersfelden, als ihm ein braun silberner kleiner SUV entgegen kam. Der unbekannte SUV-Fahrer fuhr an einem geparkten Fahrzeug vorbei und kam dabei so weit in die Gegenfahrbahn, dass er den Seitenspiegel des 19-jährigen streifte.

Hierbei wurde der Seitenspiegel des Brannenburgers beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort in Richtung Brannenburg, ohne sich um die Schandensregulierung zu kümmern.

Eventuelle Zeugen des Vorfalls die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Brannenburg, unter der Telefonnummer 08034/9068-0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.