Eine schrecklich chaotische Familie

Film-Tipp: „Wohne lieber ungewöhnlich" im Aibvision - PLUS: Trailer und das Kinoprogramm über Pfingsten

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Nur mal angenommen, in einer riesigen Patchworkfamilie, in der die Kinder ständig hin und hergeschoben werden, drehen diese den Spieß einmal um und rotten sich zusammen… Dann entsteht ein Film wie „Wohne lieber ungewöhnlich“. In dieser französischen Komödie beziehen sechs Halbgeschwister, Cousinen und Cousins eine WG und managen, dass die Eltern und Erziehungsberechtigten regelmäßig nach ihnen schauen. Keine Frage, dass hier die Gags auf der Hand liegen und das Chaos regiert. Wer sich an atemlosen Spaßfilmchen ergötzen kann, in denen dem Zuschauer so gut wie keine Pause gegönnt wird, bekommt hier richtig was fürs Geld.  

Bastien (Teïlo Azaïs) und seine Geschwister haben die Schnauze voll: Sie sind Teil einer riesigen und weit verzweigten Patchworkfamilie, die neben Bastiens Mutter Sophie (Julie Gayet) und ihrem neuen Mann Hugo (Lucien Jean-Baptiste) noch aus sechs weiteren Erziehungsberechtigten besteht – alleine Sophie hat drei Kinder aus drei Ehen und auch ihre ehemaligen Partner haben fleißig neu geheiratet und Nachkommen gezeugt. Doch nun wollen Bastien und seine Halbgeschwister nicht mehr von Wohnung zu Wohnung ziehen und mit Hilfe eines komplizierten Systems zu ihren diversen Freizeitaktivitäten kutschiert werden. Sie beziehen eine große Altbauwohnung, in der sie fortan dauerhaft leben wollen, und stattdessen sollen nun ihre acht Elternteile anhand eines ausgeklügelten Betreuungsplans abwechselnd ihrer Sorgeverantwortung nachkommen. Da ist das Chaos natürlich programmiert…

Einblick in die Chaos-WG:

 

Das Aiblinger Kinoprogramm der kommenden Tage

Aibvision

Donnerstag, 17. Mai
Avengers – Infinity War (3D) – 16.15 Uhr, 19.40 Uhr
Rampage – Big Meets Bigger (3D) – 20.10 Uhr
Liliane Susewind – ein tierisches Abenteuer – 16.40 Uhr
Deadpool 2 – 16.30 Uhr, 19.50 Uhr
Sherlock Gnomes – 18.25 Uhr

Freitag, 18. Mai
Avengers – Infinity War (3D) – 16.15 Uhr, 19.40 Uhr
Rampage – Big Meets Bigger (3D) – 20.10 Uhr
Liliane Susewind – ein tierisches Abenteuer – 16.40 Uhr
Deadpool 2 – 16.30 Uhr, 19.50 Uhr
Sherlock Gnomes – 18.25 Uhr

Samstag, 19. Mai
Avengers – Infinity War (3D) – 16.15 Uhr, 19.40 Uhr
Rampage – Big Meets Bigger (3D) – 20.10 Uhr
Liliane Susewind – ein tierisches Abenteuer – 16.40 Uhr
Deadpool 2 – 16.30 Uhr, 19.50 Uhr
Sherlock Gnomes – 18.25 Uhr

Sonntag, 20. Mai
Avengers – Infinity War (3D) – 16.15 Uhr, 19.40 Uhr
Rampage – Big Meets Bigger (3D) – 20.10 Uhr
Liliane Susewind – ein tierisches Abenteuer – 16.40 Uhr
Deadpool 2 – 16.30 Uhr, 19.50 Uhr
Sherlock Gnomes – 18.25 Uhr

Montag, 21. Mai
Avengers – Infinity War (3D) – 16.15 Uhr, 19.40 Uhr
Rampage – Big Meets Bigger (3D) – 20.10 Uhr
Liliane Susewind – ein tierisches Abenteuer – 16.40 Uhr
Deadpool 2 – 16.30 Uhr, 19.50 Uhr
Sherlock Gnomes – 18.25 Uhr

Lindenkino

Donnerstag, 17. Mai
Wohne lieber ungewöhnlich – 19.30 Uhr

Freitag, 18. Mai
Rampage – Big Meets Bigger – 17 Uhr
Wohne lieber ungewöhnlich – 19.30 Uhr

Samstag, 19. Mai
Rampage – Big Meets Bigger – 17 Uhr
Wohne lieber ungewöhnlich – 19.30 Uhr

Sonntag, 20. Mai
Rampage – Big Meets Bigger – 17 Uhr
Wohne lieber ungewöhnlich – 19.30 Uhr

Montag, 21. Mai
Rampage – Big Meets Bigger – 17 Uhr
Wohne lieber ungewöhnlich – 19.30 Uhr

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.