Bruckmühl: Auch die Marktgemeinde radelt

Stadtradeln beginnt am 17. Juni - in diesem Jahr sind alle Mangfallgemeinden beteiligt

image_pdfimage_print

Bruckmühl – Das Stadtradeln hat sich von einem Versuch, die Umwelt bewusster wahrzunehmen und auch mal aufs Auto zu verzichten, inzwischen zu einer festen Größe im Terminkalender so mancher Gemeinde entwickelt. So sind in diesem Jahr alle Mangfallgemeinden an der Aktion beteiligt. In Bruckmühl, das ja wie Bad Aibling und Kolbermoor einen sehr Radl-begeisterten Bürgermeister hat, ist das eine Selbstverständlichkeit.  Und so beteiligt sich in der Zeit von Sonntag, 17. Juni bis einschließlich Samstag, 7. Juli der Markt Bruckmühl bereits zum 3. Mal an der deutschlandweiten Aktion Stadtradeln des Klima-Bündnisses, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz.

Die Gemeinde vermeldet dazu auf ihrer Homepage: „In dieser Zeit ist jeder, der im Bereich des Marktes Bruckmühl wohnt bzw. arbeitet, eine Schule besucht etc. herzlich eingeladen, möglichst viele Radkilometer zu sammeln. Dabei spielt es keine Rolle, ob die geradelte Strecke aus privaten oder beruflichen Gründen zurückgelegt wurde. Eine Teilnahme an der bereits am 1. Mai parallel dazu laufenden AOK-Mitmachaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ schließt eine Teilnahme am Stadtradeln nicht aus. Sie müssen sich also nicht zwischen einer der beiden Aktionen entschieden sondern dürfen sich an beiden beteiligen.

Im vergangenen Jahr haben wir zusammen in 12 Teams über 31.000 Kilometer erradelt. Das wollen wir natürlich 2018 mit unserem sportlichen umweltschützenden Elan überbieten. Falls Sie uns gerne dabei unterstützen und an der Aktion teilnehmen möchten, merken Sie sich bereits jetzt schon den Termin vor. Für die Teilnahme ist lediglich eine Registierung auf der Internetseite www.stadtradeln.de/bruckmuehl notwendig. Diese können Sie bereits schon jetzt vornehmen. Dabei besteht die Möglichkeit, einem bereits gegründeten Team beizutreten oder eine eigene Mannschaft zu gründen, etwa mit Freunden, Arbeitskollegen oder Klassenkameraden. Während des Aktionszeitraumes tragen Sie auf Ihrem Online-Kalender ihre zurückgelegten Radlkilometer ein. Gemeinsam mit unseren Nachbarkommunen im Mangfalltal, die zeitgleich am Stadtradeln teilnehmen, planen wir gerade die Durchführung gemeinsamer Radltouren. Näheres dazu werden wir im nächsten Bürgerboten, hier auf unserer Homepage sowie auf unserer Teilnehmerseite www.stadtradeln.de/bruckmuehl veröffentlichen.

Ansprechpartnerin bei Fragen und Anregungen zum Stadtradeln im Bruckmühler Rathaus ist Anna Heimgartner (Tel. 08062/59-404 bzw. per E-Mail anna.heimgartner@bruckmuehl.de)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren