Fischbachau: E-Bike setzt Garage in Brand

Anwohner kann Fahrrad noch vor Ankunft der Feuerwehr löschen und verhindert Schlimmeres

image_pdfimage_print

Fischbachau – Gesatern Abend gegen 22:30 Uhr entzündete sich ein im Ladevorgang befindliches E-Bike aufgrund eines technischen Defektes selbst und verursachte einen Schwelbrand. Aufgrund eines aufmerksamen Anwohners konnte die Ausbreitung des Feuers auf den in der Garage befindlichen Pkw und die Garage selbst jedoch verhindert werden, da dieser das im Brand befindliche E-Bike mittels Regenwassers, noch vor Eintreffen der zwischenzeitlich alarmierten Feuerwehr, löschen konnte.

So wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ein verbranntes E-Bike, sowie eine angerußte Kommode, im Gesamtwert von etwa 1800 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren