Mit 144 (!) Sachen durch Kolbermoor

Raser aus Bad Aibling mit Führerscheinentzug und sattem Bußgeld

image_pdfimage_print

Kolbermoor – In der vergagnenen Nacht wurden durch die Polizeiinspektion Bad Aibling verstärkt Geschwindigkeitsmessungen in Kolbermoor durchgeführt. Bei erlaubten 50 km/h schaffte ein Fahrzeugführer eine Geschwindigkeit von 69 km/h. Ihn erwartet ein Verwarnungsgeld. Der Schnellste der Nacht, ein 22-jähriger Bad Aiblinger, wurde in seinem BMW mit satten 144km/h gemessen.

Ihn erwarten nun ein Bußgeld im vierstelligen Bereich, mehrere Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren