Kolbermoor: Getunter Golf mit 116 Sachen

Polizei stoppt mehrere Raser auf beliebter „Rennstrecke“

image_pdfimage_print

Kolbermoor – In den späten Abendstunden des Sonntags führte die Polizei Bad Aibling eine größere Verkehrskontrollaktion auf der Staatsstraße 2078 in Kolbermoor durch. Der Schwerpunkt wurde hierbei unter anderem auf Geschwindigkeitsmessung mittels Laser gelegt. Die Verkehrssünder wurden an Ort und Stelle durch die Beamten angehalten und kontrolliert. Es hagelte mehrere Anzeigen, die ein Bußgeldverfahren sowie Punkte nach sich ziehen.

Zwei Pkw Fahrer müssen zudem mit einem Fahrverbot rechnen.

Ein 22-jähriger Rosenheimer trieb es mit seinem getunten VW Golf auf die Spitze. Er wurde mit 116 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen. Ihn erwartet ein saftiges Bußgeld von mehreren hundert Euro, zwei Punkten und zwei Monate Fahrverbot.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren