Bruckmühl: Fanfahrt zum Entscheidungsspiel

Die Kicker des SVB kämpfen morgen in Reischach um den Aufstieg in die Bezirksliga - Busse für Fans stehen bereit

image_pdfimage_print

Bruckmühl – Wird der 9. Juni 2018 ein Glücksdatum für den SV Bruckmühl – oder steht am Ende die Enttäuschung? Morgen kurz vor 19 Uhr wissen wir wahrscheinlich mehr, denn die Kicker von der Mangfall müssen um 17 Uhr zum Relegations-Rückspiel in Reischach antreten. Entspannt wird die Reise mit Sicherheit nicht werden, denn der 2:1-Heimsieg am vergangenen Dienstag ist ein dünnes Polster, um den Aufstieg in die Bezirksliga locker klar zu machen. Dabei ist die Devise denkbar einfach: der SV darf nur nicht verlieren, dann ist der Aufstieg klar.

Die Bruckmühler erwarten auf jeden Fall nun nochmals schwere 90 Minuten in Reischach am Samstag. Für die Bruckmühl er spricht, dass Torjäger Maxi Gürtler, der im Hinspiel noch gesperrt war, wieder mitmischt und dass Reischachs Kapitän Florian Scholz das Rückspiel nur von der tribüne aus beobachten darf: Er ist durch eine rote Karte, die er in Bruckmühl kurz vor Schluss bekam, am Samstag gesperrt.

Wer sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen will:

Für alle Schlachtenbummler gibt es Busse. Abfahrt ist 14.30 Uhr am Bruckmühler Sportheim. Doch die Anmeldung über den SVB muss schnell erfolgen, es sind bereits über 120 Plätze weg und die Kapazitäten werden immer kleiner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.