Rosenheim: Auszeichnung für Tierschutzverein

Das Team des Tierheims freut sich über den bayerischen Tierschutzpreis 2018

image_pdfimage_print

Rosenheim/Kolbermoor – In diesem Jahr wurde der bayerische Tierschutzpreis Tierheimen zugedacht, die von gemeinnützigen Vereinen privat betrieben werden. Die Aufnahme und Versorgung von hilfsbedürftigen Tieren sowie die Vermittlung an neue verantwortungsbewusste Tierhalter verdient in den Augen des bayerischen Staatsministeriums für Umwelt- und Verbraucherschutz große Anerkennung.

Deshalb wurden dieses Jahr einmalig 100.000 Euro zur Verfügung gestellt, um bayerische Einrichtungen auszuzeichnen. Nach der Sichtung von Vorschlägen, die durch die bayerischen Landkreise und auch die Stadt Rosenheim an das Ministerium gesendet wurden, hat eine unabhängige Jury den Tierschutzverein Rosenheim e.V. als einen der insgesamt 7 Preisträger ausgewählt.

Die Preisverleihung fand am 21. Juni durch den Bayerischen Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Herrn Dr. Marcel Huber(l.), in der Residenz in München statt, der die Urkunden in Anerkennung besonderer Verdienste um den Tierschutz an die jeweiligen Vereinsvorstände überreichte, so auch an die 1. Vorsitzende des Tierschutzvereins Rosenheim e.V., Andrea Thomas (M:).

Der Tierschutzverein Rosenheim e.V. freut sich nicht nur über die Unterstützung in Höhe von 10.000 Euro, die das Tierheim gut für die Versorgung der Schützlinge brauchen kann, sondern auch über die Anerkennung der Tierschutzarbeit der letzten Jahre.

Dazu die 1. Vorsitzende: Wir sind sehr dankbar und tief bewegt, dass wir zu den 7 ausgezeichneten Organisationen gehören. Wir verstehen uns als öffentliche Einrichtung für Stadt und Landkreis Rosenheim und wir freuen uns sehr, dass die Bayerische Staatsregierung die Arbeit des Tierheims wertschätzt.

Diese Auszeichnung macht dem Team Mut, trotz aller Widrigkeiten im täglichen Einsatz den eingeschlagenen Weg weiterzugehen und für ein besseres Tierschutzverständnis in unserem Landkreis zu kämpfen.

Möglich wurde diese Auszeichnung durch den hohen Einsatz des gesamten Tierheim-Teams, der Mitarbeiter, der Vorstandschaft, vieler treuer ehrenamtlicher Helfer und natürlich der Vereinsmitglieder und aller Unterstützer des Rosenheimer Tierheims.

Momentan arbeitet der Tierschutzverein Rosenheim e.V. an einem weiteren wichtigen Zukunftsprojekt, dem Bau des dringend notwendigen neuen Tierheims, der durch einen zweckgebundenen Nachlass endlich realisiert werden kann. Die letzten Feinabstimmungen mit dem Veterinäramt und der übergeordneten Landesbehörde sind im Gange, die Fachplaner wurden bereits ausgewählt und tagen wöchentlich, und im Hintergrund wird alles vorbereitet, damit der normale Tierheimbetrieb auch während der Bauphase weiterlaufen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren