Bad Aibling: 257.000 Euro für Kletterhalle

MdL Otto Lederer gibt Ergebnis aus der Sitzung der Bayerischen Landesstiftung bekannt

image_pdfimage_print

Bad Aibling – Die Bayerische Landesstiftung unterstützt den Bau einer inklusiven Kletterhalle in Bad Aibling. Wie der CSU-Landtagsabgeordnete Otto Lederer erklärt, wurde der Zuschuss soeben von der Stiftung genehmigt. Insgesamt handelt es sich um 257.000 Euro, die der Bauherr, der Verein „Stützpunkt Inntal“, erhält.

Lederer, der Mitglied im Sportausschuss im Bayerischen Landtag ist, freut sich über die Förderung und noch mehr über die Realisierung dieses Projekts: „Mit der Kletterhalle können die Teilhabechancen von Menschen mit Handicap deutlich verbessert werden. Ich bin beeindruckt, mit welchem Engagement sich der Verein „Stützpunkt Inntal“ diesem Projekt seit Monaten widmet.“ Insgesamt werden für den Neubau über 4,7 Millionen Euro benötigt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.